Mrs Bups am Sông Thu Bồn

Es ist nichts mehr, wie es war. Irgendwann wollte Mrs Bups sich nicht mehr an die Überschwemmungen in ihrem Wohnzimmer erinnern und ließ die Wände etwas moderner streichen. Aber ich hatte das Glück, noch die alte Küche in Mrs Bups Garage als Kochschule zu erleben.

Unvergesslich: Es war damals bunt und voller Lärm der Kinder. Nicht alle waren von Mrs Bups, aber in Vietnam ist die Familie sehr wichtig. Auf den von der Zeit gezeichneten Beton Wänden waren die jährlichen Überschwemmungen des Sông Thu Bồn penibel mit handschriftlichen Linien und Notizen über die letzten 20 Jahre datiert, die zusammen zu Flächen verliefen, die mich an Chagall-Malerei und Seerosen erinnern. Câu Lâu beginnt dort schon am morgen zu schmoren und um 11 Uhr ist Zeit für ein Bánh Mì Sandwich.

Um mich komplett integriert zu fühlen, kaufte ich ein Fahrrad, einen roten Plastik Korb und ginge sehr früh am morgen zum Markt am Fluss.
Ob aus dem Wasser, aus der Luft oder aus der Erde, dort gab es alle Lebensmitteln die man für die typische vietnamesische Küche braucht.
Und dieses Yin und Yang der Küche möchte euch verraten!

– Graciela Cucchiara

Mit 101 Euro inkl. Getränke oder 110 Euro inkl. Getränke und Kochbuch seid ihr dabei.

Buchen  + Kochbuch buchen