Graciela Cucchiara

San Isidro bei Buenos Aires, Argentinien. Dort bin ich geboren, und eines ist mir von Anfang an klar: Ich will mein Leben anders leben. Mit sieben Jahren lasse ich mir von meinem Vater eine Miniküche neben dem Herd meiner Großmutter installieren und lege los. Mein Leben war stets gezeichnet von Wandel: Mehrere Berufe, von der Musiktherapeutin und Fotografin bis zur Grafikerin, gelebt in Argentinien, Italien und Deutschland, zwei Ehen.

Ich koche mit den Händen und wickle alle meine Gäste um den Finger. Dabei liebe ich die ehrliche und authentische Küche der Mamas, Nonnas, Madres und Abuelas rund um den Erdball. Ich bin glücklich, wenn das Leben spritzt, die Gemüter schäumen und die Kochtöpfe brodeln. 2009 gründete ich Die Kochgarage um all dies zu vereinen und den Spaß am Gemeinsamen kochen, Kulturen und guten Produkten zu zelebrieren.