was successfully added to your cart.

EIN BUNTER FLUSS: UNSER MEKONG OPEN

Bánh Mì, Som Dtau, Jeo Makh – was sich hier liest wie Abgeordnete des vietnamesischen Parlaments sind in Wahrheit leckere Speisen, die entlang des Mekong zubereitet werden. Oder eben in der Kochgarage!


31 fleißige Helferlein haben sich gestern Abend bei uns im Hof eingefunden, um all die köstlichen Gerichte der Mekong-Anrainer zuzubereiten. Und es gab viel zu tun: Unendlich viel Gemüse musste geputzt und geschnippelt werden, Glücksrollen aus Reispapier gerollt, Frühlingsrollen frittiert und Garnelen gebraten werden. Zum ersten Mal bei uns im Team mit dabei: Yasmine, die im Herbst ihr duales Studium beginnt und den praktischen Teil bei uns absolvieren wird.

Gegen 23 Uhr war es dann vollbracht: Alle Gerichte aus Tibet, China, Myanmar, Laos, Thailand, Kambodscha und Vietnam waren zubereitet, unsere Gäste stolz auf ihr Werk, satt und glücklich und wir bereits in Gedanken bei unserer nächsten Küchenreise: Kreta, am 8. Mai.

Impressionen und alle Gerichte unseres Trips entlang des Mekong

s_1 - kochen

s_07-0-salat

s_07-blumen

s_7-grill

s_10-messer

s_12-reis-garnelen

s_13-wok

s_16-frühlingsrollen

s_18-tasse

s_21-rote-bete